Start Kinder Knaben C 2016-12-10_KC verbessern sich gegen Osnabrück
2016-12-10_KC verbessern sich gegen Osnabrück Druckbutton anzeigen?

Zum ersten Spieltag der Rückrunde reisten die C-Knaben am 10. Dezember nach Münster. Unterstützung erhielten die Knaben an diesem Spieltag durch Sina Jasper (danke für deinen Einsatz). Durch die Absage von Oelde 2 änderte sich kurzfristig der Spielplan, so dass nur drei Spiele anstanden. Nach verhaltenem Beginn wurde unsere Mannschaft im ersten Spiel gegen Hüls immer stärker. Trotzdem kamen sie über ein 0:0 zur Halbzeit nicht hinaus. In der zweiten Hälfte wurden die Angriffsbemühungen belohnt. Nach einer schönen Angriffskombination konnte der Hülser Torwart den Schuss von Linus gerade noch parieren und Sina nutzte den Abpraller zum 1:0. Direkt im nächsten Angriff erzielte Sergio, nach schöner Vorarbeit von Sina, das 2:0. Dieser Vorsprung wurde bis zum Schlusspfiff mit vollem Einsatz verteidigt. Im 2. Spiel wartete die Mannschaft aus Osnabrück. In der ersten Halbzeit haben sich beide Mannschaften weitestgehend neutralisiert. Wenn mal ein Spieler im Torkreis zum AbschlussKC 2016-12-10 THC Münster BL-2 kam, wurde die Chance durch die guten Torhüter auf beiden Seiten vereitelt. Nach drei Minuten in der zweiten Halbzeit war es dann doch soweit und unsere C-Knaben mussten das erste Gegentor hinnehmen. Trotz aller Bemühungen und einem Penalty sollte der Ausgleich in den letzten sieben Minuten nicht mehr fallen. Wenn man berücksichtigt, dass das Hinspiel mit 0:7 verloren ging, sollte das Ergebnis eher positiv gesehen werden. Im dritten Spiel gegen Münster 2 wurde der Spielbeginn völlig verschlafen. Bereits nach 10 Sekunden fiel das erste Tor für Münster, nach weiteren fünf Minuten 3:0. Von da an begannen die C-Knaben zu kämpfen und Sina konnte kurz vor der Halbzeit durch einen Penalty auf 3:1 verkürzen. War der Beginn der zweiten Halbzeit noch ausgeglichen, ließ die Gegenwehr mit schwindenden Kräften immer mehr nach, so dass Münster das Spiel am Ende mit 5:1 für sich entschied. Es spielten: Linus Hülsmann, Niklas Kober, Henri Pleuser, Felix Pozorski (TW), Sergio Brosig (1), Tim Fuchs, Sina Jasper (2). Trainer: Luca Ebenrecht. DF/JM

 
eintracht_zufallsbild_0008.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Dortmunder Kronen

Hockeyshop