Start
Tolle Mannschaftsleistung sorgt für zwei Auftaktsiege Druckbutton anzeigen?

Start nach Maß – Tolle Mannschaftsleistung sorgt für zwei Auftaktsiege –
Målin trifft viermal - Oberliga Mädchen A WHV – Samstag, 18.11.17
In eigener Halle an der Victor-Toyka-Straße siegen die Mädchen A des TSC Eintracht
Dortmund beim Auftaktturnier der Oberliga WHV gegen den Kahlenberger HTC mit 3:2 und
ETUF Essen 2 mit 1:0. Damit gelingt nach einer tollen Mannschaftsleistung ein Start nach Maß
in die Saison.
Das erste Spiel gegen die Mädchen aus Mühleim ist schnell und hochklassig und von beiden
Seiten geprägt durch druckvolles Kombinationshockey. Zwar gehen die Gäste zweimal in
Führung, doch gleichen die Dortmunderinnen durch die starke Stürmerin Målin auch zweimal
aus. Am Ende belohnt sie ihre Mannschaft für die gemeinsame tolle Leistung mit einem
sehenswerten Tor zum 3:2 Endstand. Das zweite Spiel gegen ETUF Essen 2 ist dann ein Spiel
auf ein Tor: das der Gäste, doch ein Treffer will lange Zeit nicht fallen. Erst nach vielen
vergebenen Chancen gelingt wieder Målin der verdiente Siegtreffer zum 1:0.
Damit sind die Mädchen A nach dem ersten Spieltag Gruppenzweite und der Auftritt der
jungen Mannschaft lässt einen guten Saisonverlauf erhoffen. Sie kombinieren schnell, sind
technisch sicher und spielen, angeleitet durch den Trainer Luca Ebenrecht, voll
Selbstvertrauen.
Es spielten für den TSC – Mädchen A
Julia Fleige (TW), Johanna Esters, Teresa Hentschel, Lara Kresse, Felicia Mittendorf, Hannah
Schlünder, Klara Weyand, Målin Weyand (4) und Amy Wolpert
Trainer und Schiedsrichter: Luca Ebenrecht

 
eintracht_zufallsbild_0003.jpg
Unsere Partner:

GANT

Dortmunder Kronen

Hockeyshop

KS-Klima