Start Jugend Knaben B Knaben B qualifizieren sich für Westfalenmeisterschaft
Knaben B qualifizieren sich für Westfalenmeisterschaft Druckbutton anzeigen?

Das junge Knaben B Team von Eintracht Dortmund erspielte am Sonntag, 21.01.18, beim Qualifikationsturnier in Georgsmarienhütte den zweiten Platz.

Mit einem druckvoll herausgespielten 3:1 Sieg gegen den technisch starken THC Münster starteten unsere Jungs sehr konzentriert in das Turnier. Henri verwandelte zwei Strafecken und Carlo traf aus dem Spiel heraus. Ein völlig anderes Bild bot sich im zweiten Spiel gegen die SG Soest/Hamm. Hier wurde die erste Halbzeit komplett verschlafen, und Eintracht lag zur Halbzeit mit 0:3 hinten. Trainer Jens Höttemann fand in der Pause die richtigen Worte: durch zwei schnelle Treffer von Carlo jeweils nach schönen Kombinationen gelang der Anschluss. Danach hatte Soest/Hamm aber seine defensive Grundordnung wiedergefunden und es blieb beim 2:3. Damit mussten die nächsten beiden Spiele gewonnen werden. Zunächst trafen unsere Jungs auf den gastgebenden HC Georgsmarienhütte, der mit einer Mannschaft nur aus C-Knaben antrat, die aufopferungsvoll verteidigten. Ein Angriff nach dem nächsten rollte auf das Tor von Hütte zu, Linus gab Strafecke um Strafecke heraus, Mathis hatte im Tor keinen Ball zu halten. Am Ende stand ein deutlicher 4:0 Sieg mit Sergio, Ben E., Henri und Carlo als Torschützen. Das letzte Spiel gegen den SSC Lünen wurde damit zum Entscheidungsspiel. Hier zeigte Eintracht Dortmund die beste Leistung des Tages mit schönen Kombinationen und sehr guten Stellungsspiel. Durch Treffer von Sergio und zweimal Carlo lag Dortmund Mitte der zweiten Halbzeit mit 3:0 vorn. Besonders groß war danach die Freude im Team als Christian, erst seit wenigen Monaten dabei, seinen ersten Treffer erzielen konnte und - weil es so schön war - gleich noch ein Tor zum 5:0 Endstand nachlegte.

Trainer Jens Höttemann war sehr zufrieden: „Damit sind wir für die Westfalenmeisterschaft am 18.02. qualifiziert. Bis dahin werden wir im Training noch weiter  an den Abläufen und der Offensive arbeiten.“

Es spielten: Mathis Beimdick (TW), Sergio Brosig (2 Tore), Linus Cotta, Ben Emmer (1), Ben Kretschmann, Henri Pleuser (3), Christian Schwarck (2), Carlo Spangemacher (6)

Schiedsrichter: Ferdinand Bijok


 
eintracht_zufallsbild_0002.jpg
Unsere Partner:

GANT

Hockeyshop

KS-Klima

Dortmunder Kronen