Start Jugend Männl. Jugend A Oberliga-Titel für die Männliche Jugend A
Oberliga-Titel für die Männliche Jugend A Druckbutton anzeigen?

Nach einer ungeschlagenen, souveränen Saison mit 52:15 Toren und 24 Punkten standen die Jungs von Trainer Jens Höttemann am 10.03.2018 in der WHV Oberliga Endrunde, die beim Düsseldorfer SC stattfand. Das erste Spiel ging gegen den Oberhausener THC, der ohne Auswechselspieler das Turnier antrat. Die Jungs zeigten sich sehr nervös, trotzdem sie ja schon zweimal in der Vorrunde gegen den Oberhausener THC gewonnen hatten. Sie waren vor dem Tor viel zu unkonzentriert und umständlich. Aber es war ja die Endrunde, die jeder gewinnen wollte. Trotzdem ging das Spiel 8:0 für uns aus. Das zweite Spiel ging gegen DSD Düsseldorf. DSD hatte zuvor gegen den Oberhausener THC 7:0 gewonnen. Somit war das Spiel bereits ein vorgezogenes Finale in der Gruppenphase. Beide Teams waren sehr konzentriert under entwickelte sich ein Spiel auf spektakulärem Niveau. Den Sieg hätten beide Teams verdient. Am Ende stand es 4:4. Die Jungs waren sich einig, im Finale schlagen wir den DSD. Im Halbfinale spielten sie dann gegen den Düsseldorfer SC. Die Jungs von DSC starteten sehr körperlich. Unsere Jungs hatten jedoch mehr Chancen und konnten mit 5:0 davon ziehen. In der zweiten Halbzeit starteten unsere Jungs deutlich nervöser, was sich in Gegentreffern niederschlug. Zum Ende war es eine Kraftleistung und sie gewannen relativ souverän mit 7:4. Jetzt hieß es ausruhen und Kraft tanken für das Endspiel. Der Überraschungsgegner hieß dann THC Bergisch Gladbach. Bergisch Gladbach stand das ganze Spiel sehr tief im 5er Würfel. Die Jungs waren am Anfang wieder sehr nervös, weil es ging ja um den Sieg zur Oberligamannschaft. Mit ablaufender Spielzeit wurden sie immer konzentrierter und selbstbewusster. Da zahlte sich das Athletiktraining aus. Sie gewannen verdient mit 4:2 das Endspiel.

Die Freude bei den Jungs, beim stolzen Trainer und den mitgereisten Eltern war sehr groß. Für einige Jungs war es das letzte Jugendturnier, bevor sie nur noch bei den Erwachsenen spielen dürfen.

Torwarte: Maximilian Göller Clemens Fischedick

Spieler: Robert Bollermann Ole Knuf Jacob Lübberdink Jakob Fröhlich Kilian Fenneberg Konstantin Benholz Tom Tippkemper Jan Brormann


Bericht: Nicole Göller

 
eintracht_zufallsbild_0017.jpg
Unsere Partner:

GANT

Dortmunder Kronen

Hockeyshop

KS-Klima