Start
TSC Eintracht Dortmund gewohnt Heimstark Druckbutton anzeigen?

Eintracht - ETB SW Essen 10:7

Ein souveräner Heimsieg gelang den Hockeyherren vom TSC Eintracht Dortmund am späten Sonntagabend gegen die Herren vom Essener Turnerbund. Eine kontrollierte 1.Halbzeit mit einer sicheren 5:2 Halbzeitführung legte hierbei den Grundstein für den erstmaligen Sieg in der laufenden Oberligasaison. Hierbei stach insbesondere Verteidiger Tobias Weber heraus. Wie einst "Albatros" Michael Groß, überflog dieser förmlich die Essener Hintermannschaft, um einen astreinen Hattrick zu erzielen. Auch in Halbzeit 2 konnte der TSC seinen Vorsprung souverän verteidigen, wobei einige durchaus sehenswerte Treffer zu feiern waren. Nachdem auch die künstliche Überzahl des Turnerbunds nach Heruasnahme des eigenen Torwarts schadlos überstanden wurde, war der Sieg der Eintracht im heimischen Sportzentrum perfekt. Neben Weber verdienten sich in einer insgesamt souveränen Teamleistung vorallem der gewohnt stark im Rückraum agierende Niklas Messner, sowie der neu aus Hannover hinzugekommene Torwart Alexander Frisch Bestnoten.

Tore: 3 Weber, 2 Bollermann, 2 Nico Ebenrecht, 1 Schnelle, 1 Raphael, 1 Roltsch

Kader: Frisch, Weber, Luca Ebenrecht, Nico Ebenrecht, Messner, Roltsch, Bollermann, Schnelle, Lübberdink, Raphael, Miller

 
eintracht_zufallsbild_0016.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Hockeyshop

Dortmunder Kronen