Start
Minis erleben gute Premiere in Iserlohn Druckbutton anzeigen?

Am 26.01.2019 bestritten unsere Minikinder, ihr erstes Turnier, seit sie den Schläger zum ersten Mal in der Hand hatten. Wir fuhren nach Iserlohn. Zum Glück nicht so weit. Auf unsere Jüngsten wartete gleich ein Turnier, daß sich über fast 4 Stunden hinzog. Nicht gerade kinderfreundlich zum Einstieg. Zu Beginn stand eine sehr junge Truppe aus Marl in der Halle. Unsere Kinder gingen voller Eifer an die Aufgabe heran. Am Ende stand ein klarer 5:0-Sieg fest. Zwei Spiele Pause waren schon eine echte Herausforderung. Endlich war es soweit und der nächste Gegner, die Dortmunder HG, stand auf der anderen Seite. Die HG war mit einer grossen Truppe angereist und hatte im Spiel gegen Iserlohn 1 mit 7:0 schon ein Zeichen gesetzt. Trotz starker Gegenwehr hieß der Sieger HG mit 3:0. Gegen Iserlohn 2 sollte wieder ein Sieg her. Das gelang mit 4:0. Gut gestärkt sollte das letzte Spiel gegen Iserlohn 1 noch einmal zur guten Laune aller beitragen. Auch, wenn in einigen Phasen die Müdigkeit der Kinder zu spüren war - der Jüngste Florian konnte gar nicht mehr, wurden noch einmal alle Kräfte mobilisiert und mit 5:0 ein weiterer Sieg eingefahren. Die Eltern und auch die Trainerin waren glücklich, diese Hürde - das erste Turnier - so erfolgreich beendet zu haben. Nun können wir bis Februar mit den Kindern daran arbeiten das Erlebte positiv in das Training einzubringen.
Es spielten: Nico Meissner, der Torschützenkönig, Nadine Borgmann, die ihr spielerisches Potenzial entdeckt hat, Jacob Katthagen, mit dem grossen Kämpferherz, Tomte Dilt, der erst überlegt und dann handelt, Sem Steinhoff, der Gutgelaunte und Florian Trentepohl, der sein Bestes gegeben hat. Trainerin und Schiedsrichterin: Hiltrud Haase. HH

 
eintracht_zufallsbild_0023.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Dortmunder Kronen

Hockeyshop