Start Damen 3. Damen 3. Damen verlieren knapp in Essen
3. Damen verlieren knapp in Essen Druckbutton anzeigen?

Im Heimspiel gegen die Zweitvertretung des HC Essen verloren die 3. Damen des TSC Eintracht knapp mit 4:6 (3:2).

In den ersten zehn Minuten bekam man kein Zugriff aufs Spiel und lag schnell mit 0:2 zurück. Der überraschende Anschlusstreffer durch Sarah Schönfeld kippte das Spiel jedoch. Bis zum Halbzeitpfiff gelang durch einen Tor-Hattrick von Sarah die verdiente 3:2 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit kam es zu einem offenen Schlagabtausch. Die Essenerinnen drehten ihrerseits das Spiel zu einer 5:3 Führung. Wieder folgte durch Sarahs viertes Tor der Anschlusstreffer zum 4:5. Durch das 4:6 der Essenerinnen war das Spiel kurz vor Schluss entschieden, zumal Sandra Kresse danach unglücklicherweise nur einen Pfostentreffer landete.

Trotz alledem konnte man wieder beweisen, dass man mit den führenden Essener Teams in der Verbandsliga durchaus mithalten kann.

Es spielten: A. Keßler (TW), Hauck, Imig, Kaessmann, Kober, Krause, T. Keßler, Kresse, Marsollek, Meurel, Schönfeld (4)
Zuschauer: 40

 
eintracht_zufallsbild_0009.jpg
Unsere Partner:

GANT

Dortmunder Kronen

Hockeyshop

KS-Klima