Start Damen 1. Damen 1. Damen: Niederlagen gegen RTHC Leverkusen
1. Damen: Niederlagen gegen RTHC Leverkusen Druckbutton anzeigen?

Am Sonntag kam der Tabellenerste RTHC Leverkusen zum TSC Dortmund.
Nachdem beide Mannschaften das Spiel davor verloren hatten, wollten sie es diesen Sonntag besser machen. Die Leverkuserinnen starteten deutlich besser ins Spiel und schon nach zwei Minuten führten diese durch die Tore von Ronja Mittmann (0:1) und Fina Pitz (0:2) mit 2 Toren. Anschließend beruhigte sich das Spiel wieder etwas, doch die Leverkuserinnen dominierten das Spiel, auch weil die Dortmunderinnen die Damen aus Leverkusen den Raum ließen. Den Raum wussten die Damen aus Leverkusen zu nutzen und so stand es zur Halbzeit 5:0. Die Tore erzielten Anne Rings (0:3), Fina Pitz (0:4) und Sina Lampe (0:5).
Nach der Halbzeit zeigten die Damen aus Dortmund ein deutlich besseres Gesicht, stellten die Räume zu und waren an der Gegenspielerin. Das deutlich bessere Spiel konnte Kristina Roos zum 5:1 Anschluss nutzen.
Anschließend war es ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Ende stellte Anne Rings noch den 6:1 Endstand her.

Zuschauer: 60

Tore: 0:1 Ronja Mittmann (1. Minute)
0:2 Fina Pitz (2. Minute)
0:3 Anne Rings (14. Minute)
0:4 Fina Pitz (25. Minute)
0:5 Sina Lampe (35. Minute)
1:5 Kristina Roos (49. Minute)
1:6 Anne Rings (70. Minute)

Karten: TSC 1xgrün

 
eintracht_zufallsbild_0005.jpg
Unsere Partner:

GANT

Hockeyshop

Dortmunder Kronen

KS-Klima