Start
KNABEN B1 sind Westfalenmeister Druckbutton anzeigen?
Am Sonntag, 10.02., fanden die Endrunden in der Verbandsliga Westfalen der Knaben B statt. Eintracht Dortmund war diese Hallensaison mit zwei Teams B1 und B2 am Start.
Die B2 hatte sich dabei für das Turnier um den Westfalenpokal qualifiziert und traf beim Lokalrivalen Dortmunder HG auf den Gastgeber, auf den TV Datteln und den SSC Lünen. Dabei mussten die Jungs nicht nur gegen die anderen Teams, sondern auch gegen hereintropfenden Regen ankämpfen. Auf ein 2:2 gegen die DHG, folgte eine knappe 1:2 Niederlage gegen den TV Datteln, so dass der Traum vom Pokalsieg schnell ausgeträumt war. Trainer Luca Ebenrecht fand danach aber nochmal die richtigen Worte, um die Jungs nochmal zu einem 1:0 Sieg gegen den SSC Lünen anzutreiben. So stand am Ende ein guter dritter Platz.
Die B1 war am selben Tage Gastgeber der Westfalenmeisterschaft und empfing die Teams vom Buerscher HC, TuS Iserlohn, Bielefelder TG 2, VfB Hüls und TV Jahn Oelde. Vom ersten Spiel an zeigten die Eintracht-Jungs, dass sie sich viel vorgenommen hatten. In der Vorrunde setze es deutliche 5-0 Siege gegen Oelde und Hüls, im Halbfinale folgte dann ein ebenso druckvolles 4-0 gegen Iserlohn. Damit war nach einer extrem überzeugenden Saison das Finale gegen die Bielefelder TG erreicht. Hier starteten die Eintracht-Jungs reichlich nervös, und es dauerte etwas, bis die ersten Angriffe konzentrierter ausgespielt wurden. Kurz vor dem Halbzeit-Pfiff fiel aber das 1:0, und die Kombinationen wurden daraufhin sicherer. Trainer Nico Ebenrecht motivierte die Jungs in der Pause nochmal, und in der zweiten Halbzeit brach ein wahrer Sturmlauf los. Am Ende stand ein klarer 6:0 Sieg für die Eintracht, der von den vielen Eltern, Fans und Kameraden (die B2 war rechtzeitig von der Brügmann-Halle rüberkgekommen) lautstark bejubelt wurde.
Im Anschluss an das Turnier feierten alle Knaben B Jungs gemeinsam im Toykas bei Pizza und Cola ihre großartige Hallensaison 2018/2019.
Es spielten:
Bendik Aufdemkamp, Mathis Beimdick, Moritz Brinkschulte, Sergio Brosig, Linus Cotta, Matti Ellmer, Ben Emmer, Tim Fuchs, Linus Hülsmann, Niklas Kober, Linus Kranz, Ben Kretschmann, David Kusch, Elias Lempik, Robert Pelzer, Till Petrak, Henri Pleuser, Noah Rodewald, Carlo Spangemacher
Trainer: Nico und Luca Ebenrecht
 
eintracht_zufallsbild_0004.jpg
Unsere Partner:

GANT

Hockeyshop

Dortmunder Kronen

KS-Klima